Review: Pedal Tree Kalimba

Autor: Matthias Schmidt



Hallo zusammen.
Heute mal ein Pedal der anderen Art, die Electronic Kalimba V2 von Pedal Tree.
Zunächst: Dies ist kein Bodentreter! So ganz und gar nicht. Man braucht nämlich die Hände dazu. Beide. Und es ist auch nicht unbedingt ein Gitarrenpedal - also was soll das hier?! Naja, auch abseits von sechs Saiten gibt es viel zu entdecken... Es ist erstmal eine "ganz normale" kleine Kalimba in einem Standard-Alugehäuse. Eine Oktave, C-Dur, Plimmplimm. Jetzt schnell eine 9-Volt-Batterie an den (mitgelieferten) Clip oder ein Netzteil angeschlossen, ein Kabel entweder in den Amp oder aber in den PC gesteckt, den integrierten Piezo-Pickup eingeschaltet - und los. Das klingt prima, das macht Spaß!
Dann sind da noch die integrierten Effekte, Delay und Fuzz, entweder einzeln oder auch kombiniert nutzbar. Damit tönt es schnell ziemlich abgefahren und geht in die experimentelle Noise-Abteilung, erst recht wenn auch noch der Chaos-Knopf (unten am Gehäuse) ins Spiel kommt, der eine Art Freeze-Noise-Sound produziert. Wenn man am Time-Regler des Delays dreht und Swell (Feedback) etwas weiter aufgerissen hat, sind auch sehr feine Sachen möglich. Die Kalimba ist aber auch ohne Noise-Ambitionen aufs Lieblichste zu spielen und dank der Pickup-Abnahme ganz simpel ins Amp-/Audiosetup einzubinden.
Und, aufatmen an dieser Stelle:
Man kann auch noch die Gitarre (oder den Bass) parallel in die Electronic Kalimba einstöpseln und die integrierten Effekte damit nutzen (was ich aber nicht ausgiebig erprobt habe, weil ich in erster Linie eine elektrische Kalimba haben wollte, kein Gitarrenpedal). Also doch ein Gitarrempedal... Die Metallzungen der Kalimba lassen sich übrigens mittels kleinem Hämmerchen (oder ähnlichem Gegenstand) und etwas Fingerspitzengefühl stimmen. Und von der Gehäuseunterseite aus lässt sich die Lautstärke des Fuzz-Effektes mit einem Mini-Schraubendreher feintunen (ist aber werksseitig bereits sehr praxisgerecht eingestellt).
Fazit:
Schönes, durchdachtes, kleines Instrument und inspirierendes Klangspielzeug! Deutlich mehr als ein Gadget! Handgebaut von Christopher Wand in Erfurt (Pedal Tree).

Hier mein kurzes Demo-Video dazu:




DU BIST PEDALBOARD

Kontakt

Zur PEDALBOARD-Gruppe


Kontakt

Zur Kontaktaufnahme sprecht uns in den Gruppen an oder sende ein Mail an:
post@pedalboard.org

 

Abonniere unseren Newsletter:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Nach der Anmeldung erhältst Du einen Aktivierungslink (Double Opt-In) zur Bestätigung.
PotiFix - Poti Knob Stop Tool for Effect Pedals
Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite oder um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Bei Ablehnung kann es sein, dass nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.