Hallo liebe Leute,
mein "Board zum Sonntag"...
Vor einer Woche hat es noch anders ausgesehen und nächste Woche wird es vermutlich wieder anders aussehen. Nicht weil ich unzufrieden bin, sondern weil es einfach so viele geile Pedale gibt und Lockdown-bedingt auch noch Zeit en masse da ist.
Letzter Neuzugang ist der Boss BD-2 von der letzten PEDALBOARD.org-Wichtelaktion und meinem lieben Wichtelpartner Felix Simon – das Teil macht wirklich Spaß, danke nochmal!

Zum Signalfluss:

Tele, hin und wieder auch Strat oder Les Paul Deluxe.

➥ Tuner, Crybaby, Cali76
➥ CBA Brothers (meistens B Seite Boost, manchmal A Boost/ Drive oder B Fuzz)
➥ Bluesdriver (Boost oder Low Gain)
➥ King of Tone (Low - Mid Gain + Boost)
➥ Kaluna (High Gain)
➥ Lichtlaerm Trugbild (Chorus)
➥ KMA Cirrus (Ambient Delay + Reverb)
➥ Cooper FX Generation Loss (pure LoFi sexiness; S/H Delay am Cirrus + repeats hoch + Gen Loss Regler drehen, könnte ich tagelang machen…)
➥ Iridium (Chime, kurz vor brechen)
➥ Flint (Reverb, Trem)
➥ Nemesis (Delay)
➥ Stereo in zwei Aktivmonis
Strom kommt vom Strymon Zuma unter dem Board.

So das Setup für zu Hause. Wenn es irgendwann wieder in den Proberaum geht, wird das Iridium mit dem Lehle Little Dual II getauscht. Der splittet das Signal nach dem Gen Loss, von dort aus geht das (nicht ganz) Dry Signal in einen JTM45 (TAD Clone), das Wet Signal nimmt noch Flint und Nemesis mit und füttert einen Vox AC30 CCX. Der Vox wird voraussichtlich zeitnah durch einen Matchless HC30 ersetzt.
Mit diesem Setup spiele ich (hoffentlich bald wieder!) bei der Band Hills Like White Elephants.

Danke für’s Lesen, frohe Weihnachten und bleibt alle gesund!
Liebe Grüße
Aljoscha

Pedalboard von Stefan Strittmatter






 

Abonniere unseren Newsletter:

Newsletter

Nach der Anmeldung erhältst Du per E-Mail einen Aktivierungslink (Double Opt-In) zur Bestätigung.

Pedalboard.org on facebook   Pedalboard.org on instagram   Pedalboard.org kontakt


pb logo black
Wir benutzen Cookies
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und erlauben die automatische Verbindung sowie evtl. Weitergabe Ihrer IP-Adresse zu Servern Dritter (z.B. Google). Dies ist nötig, um Inhalte anzuzeigen und wiederzugeben wie z.B. YouTube-Videos. Wenn Sie dies nicht wünschen, klicken Sie auf "Ablehnen". Jedoch können manche Inhalte auf dieser Webseite dann nicht angezeigt werden.